Kennzeichen Deutschland Suche

Hier können Sie demnächst Ihr Kennzeichen registrieren. Suchen Sie nach kompletten Nummernschildern, kontaktieren Sie Personen über Ihr Nummernschild. Finden Sie neue Freunde. Pflegen Sie Ihre Daten zu Ihrem Fahrzeug. Oder Suchen Sie nach Kfz-Hersteller, Kfz-Typ, Kfz-Kennzeichen, Gebrauchtwagen oder Wunschkennzeichen.

Suche Kreis / Stadt beginnend mit: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z

Wählen Sie einen Ort:

A (Augsburg)
AA (Aalen)
AB (Aschaffenburg)
ABG (Altenburg)
AC (Aachen)
AE (Auerbach*)
AH (Ahaus*)
AIB (Bad Aibling*)
AIC (Aichach-Friedberg)
AK (Altenkirchen (Westerwald))
AL (Altena*)
ALF (Alfeld*)
ALS (Alsfeld*)
AM (Amberg)
AN (Ansbach)
ANA (Annaberg*)
ANG (Angermünde*)
AP (Weimarer-Land)
AS (Landkreis Amberg-Sulzbach)
ASL (Landkreis Aschersleben-Staßfurt*)
ASZ (Landkreis Aue-Schwarzenberg*)
AUR (Aurich)
AW (Ahrweiler)
AZ (Landkreis Alzey-Worms)
AZE (Landkreis Anhalt-Zerbst*)
AÖ (Altötting)

* ausgelaufenes Kennzeichen



Kraftfahrzeugkennzeichen

(aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie)

Das Kraftfahrzeugkennzeichen (kurz „Kfz-Kennzeichen“) ist die von der zuständigen Straßenverkehrsbehörde zugeteilte individuelle Registrierungsnummer, die sowohl in den Zulassungsregistern, in den Fahrzeugunterlagen als auch auf den Kennzeichenschildern erscheint. Kennzeichenschilder müssen am Heck, üblicherweise auch an der Front eines Kraftfahrzeuges angebracht werden. Für manche Fahrzeugtypen (z. B. Motorrad) sowie in einigen Ländern (z. B. manche Bundesstaaten der USA) ist allerdings nur ein Kennzeichen (meistens hinten) vorgeschrieben. Gegen ungewollte Geräusche des Kennzeichenbleches und aus optischen Gründen werden zur Anbringung häufig Kennzeichenträger verwendet, die meistens aus Kunststoff bestehen und auf deren Umrandungen oft Designelemente oder Werbeaufschriften gedruckt sind.

In der Schweiz werden sie offiziell „Kontrollschilder“, umgangssprachlich „Autonummer“ genannt, in Teilen Deutschlands und Österreichs auch „Nummernschilder“ oder „Nummerntafeln“. In Österreich heißt es offiziell „behördliches Kennzeichen“. In Deutschland heißt es häufig auch „amtliches Kennzeichen“ oder „polizeiliches Kennzeichen“.

Sie sind in je nach Land mit einem geprägten oder aufgedruckten Buchstaben- und Ziffernsystem versehen.

Die Kennzeichen können verschiedenartig ausgeführt sein: Standardkennzeichen, Kennzeichen für historische Kfz, Kennzeichen für Probe- und Überführungsfahrten, Kennzeichen für steuerbefreite Kfz, Kurzzeitkennzeichen, Ausfuhrkennzeichen, Behördenkennzeichen und Tarnkennzeichen (für Polizei oder Verfassungsschutz).

Die Zuordnung eines Kennzeichens zum Fahrzeug oder zum Fahrzeughalter wird unterschiedlich gehandhabt: Während in der Schweiz ein Kennzeichen dem Halter zugeordnet ist (er kann mit einer Wechselnummer dieses sogar auf mehreren Fahrzeugen nutzen), ist es in den meisten Ländern fahrzeuggebunden.

Registrieren Sie Ihr Handy Registrieren Sie Ihr Auto-Kennzeichen

Interessantes über Kennzeichen

Registrieren Sie Ihr Handy Registrieren Sie Ihr Auto-Kennzeichen

Impressum

Valid XHTML 1.0 Strict